Häufige Fragen und Antworten

Icon Care bietet je nach gebuchter Leistung SARS-CoV-2 RT-PCR Testpakete (Gurgeltest) als Selbsttest zu Hause mit anschließender Laborprüfung.

ICON-Care bietet für SARS-CoV-2 RT-PCR Tests ausschließlich gängige, kommerziell verfügbare, für den Verkehr in Deutschland CE-gekennzeichnete Testpakete an, die auf der Liste des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet sind.

Ein ausführliches Video zur Probenentnahme der PCR Tests finden Sie auf unserer Webseite. 

Da der Rachenabstrich nicht besonders angenehm ist, wurden mittlerweile auch andere Verfahren erprobt. So auch die Probenentnahme durch Gurgeln mittels (Rachen-) Spülwasser – eine Selbstabnahme. Hierbei wird mit einer Kochsalzlösung gegurgelt, die anschließend im Labor ausgewertet wird. Die Durchführung des Tests muss nicht durch medizinisches Personal unter strengen Schutzmaßnahmen erfolgen, sondern kann von allen Personen auch zuhause durchgeführt werden.

 

Der Gurgeltest ist kinderleicht, weswegen er vor allem für größere Testmengen geeignet ist. Beim Test mittels Rachenspülwasser muss mindestens 10 Sekunden, optimal 30 Sekunden lang mit einer speziellen Kochsalzlösung gegurgelt werden. So bleiben Partikel aus dem Rachen in der Lösung hängen. Im Anschluss daran wird die Probe im üblichen PCR-Testverfahren auf Viren untersucht.

Das PCR Testkit ist für alle Altersgruppen geeignet. Der klassische Nasen-Rachenabstrich ist sehr unangenehm und viele haben Probleme den Würgereflex zu unterdrücken. Gurgeln ist einfach und kann sowohl von Kindern als auch Senioren ganz einfach durchgeführt werden.

Nach Bestellung wird Ihnen das Testset mit ausführlicher Gebrauchsanweisung in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen von einem beauftragten Kurierdienst zugestellt.

Bei der Bestellung des Gurgeltests auf dieser Webseite erfolgt auch automatisch die Beauftragung der Abholung und Weiterleitung des Abstrichs an das Testlabor durch den beauftragten Dienstleister.

Die Gurgel-Testsets können Sie ganz einfach bei Zimmertemperatur, ohne direkte Lichteinstrahlung lagern. So ist das Testset ca. 6-12 Monate lang haltbar. Siehe MHD Aufdruck der Kochsalzlösung.

Der Gurgel-Test kann selbstständig zu Hause ohne die Unterstützung von Fachpersonal durchgeführt werden. Ein Gang zum Arzt, volle Wartezimmer und ein damit einhergehendes Risiko für sich und andere wird damit vermieden.

Ärztlicher Befund mit:
1. Kundenname
2. Kundenadresse
3. Pass-/Ausweisnummer
4. Testdatum
5. Testuhrzeit
6. Info Labor
7. Testart (RT-PCR)
8. Geburtsdatum

Das Testergebnis kommt auf deutsch, englisch und japanisch.

Der Kunde/Besteller erhält i.d.R. innerhalb von 24 Stunden das Testergebnis als geschütztes PDF Dokument an seine E-Mail Adresse.

In der Regel liegt das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden ab Eingang im Labor vor.

ICON Care und das beauftragte Labor übernehmen keine Garantie dafür, dass die Analyse der Rachenabstrichprobe bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgt und/oder das Testergebnis oder der Befund zu einem bestimmten Zeitpunkt vorliegt. Insbesondere wird nicht für etwaige Folgeschäden wie verpasste Flüge, verpasste Termine, Kosten, Schäden und/oder entgangene Umsätze bzw. Gewinne gehaftet  die darauf zurückzuführen sind, dass das Testergebnis und/oder der Befund nicht rechtzeitig vorlag.

In sehr wenigen Fällen können Tests nicht das richtige Testergebnis zeigen. Zugrundeliegende Ursachen kann z.B. eine niedrige Qualität des zugesandten Materials (z.B. durch fehlerhafte Abstriche oder nachträgliche Verunreinigung, fehlerhafte Verpackung oder unzureichende Kühlung) sein. Eine qualitativ schlechte Probenentnahme, insbesondere bei der Selbstentnahme (zu wenig Abstrichmaterial, falsche Abnahmestelle), kann ebenso wie unsachgemäße oder verzögerte Aufbewahrung zu falsch-negativen Befunden führen.

Wenn bei Ihnen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durch einen PCR-Test bestätigt wurde, erhält das Gesundheitsamt vom Labor eine Meldung über das positive Testergebnis. Das Gesundheitsamt ordnet dann eine Isolierung an. Sie sollten aber bereits bei Verdacht auf eine Infektion und während der Wartezeit auf das Testergebnis zu Hause bleiben und Kontakte zu anderen meiden. Je nachdem, wie die Erkrankung an COVID-19 verläuft und unter Berücksichtigung Ihrer häuslichen Situation erfolgt die Isolierung zu Hause oder im Krankenhaus.

Folgen Sie während der häuslichen Isolierung den Anordnungen des Gesundheitsamtes. Dazu zählt, dass Sie Ihr Zuhause nicht verlassen und keinen Besuch empfangen. (Quelle: https://www.infektionsschutz.de)

Fühestens nach Ablauf von 28 Tagen nach Feststellung der Infektion gelten Sie als genesen. Zum Nachweis können Sie das ausgestellte Zertifikat nutzen. Die s.g. Genesenennachweise werden z.B. durch Apotheken ausgestellt gegen Vorlage des positiven PCR Testzertifikats.

Die Kosten für die von uns angebotenen Coronatests müssen privat getragen werden.

In der Regel ein PCR-Test. Die Bedingungen müssen Sie rechtzeitig vor Ihrem Flug bei der entsprechenden Fluglinie erfragen oder auf der Webseite Ihrer Fluglinie aufrufen. Informationen zu den Einreisebestimmungen verschiedener Zielgebiete erhalten sie ausserdem auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Die Schutzimpfung gegen COVID-19 kann keinen positiven Coronatest (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) hervorrufen. Weiter Informationen finden Sie z.B. unter: infektionsschutz.de

Ein Corona-Test kann für Kinder sehr unangenehm sein, mag es ein PCR Test mit einem Rachenabstrich sein oder ein Schnelltest mit Nasenabstrich. Für manche Kinder ist selbst Gurgeln unangenehm. In Schulen deutschlandweit hat sich mittlerweile der so genannte Lollitest als schnelles und unkompliziertes Corona-Testverfahren durchgesetzt. Hierbei lutscht das Kind 30 Sekunden an einem Baumwolltupfer. Dieser wird danach im Labor ausgewertet. Wir bieten nun auch Lollitests für junge Reisegäste in unserem PCR Testkit von zuhause an. 

Wie funktioniert das?

  • Einfach PCR Tests bestellen und im Kommentar zur Bestellung die Anzahl der Lollitests reinschreiben.
  • Eine ausführliche Erklärung wird mitgeliefert.ie